Resilienz-Tipp 4

Resilienz-Tipp 4 – Eins nach dem anderen Wenn Sie Aufgaben voller Resilienz erledigen wollen, dann gelingt das nacheinander besser als alles zugleich. Das Zauberwort heißt „Singletasking“ und trägt der Tatsache Rechnung, dass unser Gehirn seriell und nicht parallel arbeitet. Sprich – eins nach dem anderen macht Sie nicht nur schneller, sondern ist auch weniger anstrengend. […]

weiterlesen

Resilienz-Tipp 3

Resilienz-Tipp 3 – Stress mit Sport regulieren Wenn man von Resilienz spricht, dann geht es oft auch im Stress. Stress ist im Grundsatz eine Bereitstellung von Energie im System Mensch. Diese wurde früher durch Flucht oder Kampf abgebaut. Dauerstress ist etwas, für das unser System nicht konstruiert wurde. Die Auswirkungen, die dauerhafter Stress auf die […]

weiterlesen

Resilienz-Tipp 2

Resilienz-Tipp 2 – Profitieren Sie von Ihrer Faulheit Man könnte sagen, dass das Gehirn faul ist und man Resilienz im Sinne von Flexibilität immer wieder lernen muss. Fakt ist, dass das Gehirn nur deswegen so effektiv und schnell sein kann, weil es so „faul“ ist. Es reduziert, blendet aus, generalisiert – hoch komplex und doch ganz […]

weiterlesen

Resilienz-Tipp 1

Resilienz-Tipp 1 Flexibilitätstraining Resilienz bedeutet Flexibilität. Wenn wir Stress haben, dann schaltet unser logisches Denken schnell mal auf Stand-by. Somit nimmt unsere Flexibilität (geistig und auch körperlich) ab und in der Regel greifen wir auf alte Handlungsmuster und Lösungsstrategien zurück. Das ist besonders deswegen schwierig, weil wir oft auf die negativsten Muster und auf das […]

weiterlesen