Selbstwahrnehmung

Selbstwahrnehmung ist eine der sieben Säulen der Resilienz. Sie ist eine Praktik, in der es darum geht, die Signale des Körpers zu deuten, um so auf Stress reagieren zu können. Die Selbstwahrnehmung verhilft jedoch nicht nur zu mehr Resilienz, sie ist auch essentiell für ein ausgewogenes und richtiges Körpergefühl. Voraussetzungen hierfür ist eine Schärfung der […]

weiterlesen

Ärger

Ärger Ärger gehört zu den sieben Basisemotionen und ist, zusammen mit Angst, eine der Emotionen, die durch Stress ausgelöst werden. Stress führt entweder zu Angst oder zu Ärger (siehe Fight-or-Flight), was bedeutet, dass unser Körper die angesammelte Kraft durch diese Emotion ausdrückt. Für den Begriff „verärgert“ gibt es viele Synonyme: frustriert, zornig, wütend, sauer, grantig […]

weiterlesen

Maslach Burnout Inventory

Maslach Burnout Inventory Burn-out messen? 1981 veröffentlichten Christina Maslach und Susan E. Jackson das Maslach Burnout Inventory (MBI). Dieser Fragekatalog soll ein Messinstrument zur Erfassung des Burnout-Syndroms darstellen. Das MBI besteht aus 22 Fragen, die in drei Kategorien eingeteilt werden können: Emotionale Erschöpfung Depersonalisierung Reduzierte persönliche Leistungsfähigkeit Zunächst wurde das MBI für den „human service“ […]

weiterlesen

Defizite

Vom Defizit zur Kompetenz Die defizitorientierte Gesellschaft Wir Menschen neigen dazu, uns sehr auf die negativen Aspekte zu konzentrieren. Schon in der Schule werden wir nicht darauf hingewiesen, wie viel wir richtig gemacht haben – die Fehlerpunkte stehen unter der Arbeit. Dieser Blick zieht sich dann unser weiteres Leben lang fort. Auch im Beruf wird […]

weiterlesen

Resilienz: Es ist alles nur in meinem Kopf

Resilienz: Es ist alles nur in meinem Kopf Sie kennen vielleicht das Lied von Andreas Bourani: „Es ist alles nur in meinem Kopf“. Was soll ich sagen – er hat Recht. Menschen reagieren auf ihre Vorstellung der Welt, nicht auf die Welt an sich. Ich will das an einem Beispiel deutlich machen. Nehmen wir mal […]

weiterlesen

Resilienz: Lassen Sie „Fünfe“ gerade sein

Resilienz: Lassen Sie „Fünfe“ gerade sein Kennen Sie diese ganz genauen Menschen? Erbsenzählen wird Ihnen nachgesagt und immer muss alles 100% sein. Nie können Sie mal großzügig über eine kleine Ungenauigkeit hinwegsehen – immer ist es ein winziges Detail, was die 99,98% kaputt macht – 99,98% sind eben nicht 100%. Eine gute Strategie Stress zu […]

weiterlesen

Resilienz: Der gute Umgang mit sich selbst

Weniges ist für einen Menschen schwieriger, als die eigene Endlichkeit zu akzeptieren und mit sich selbst gut umzugehen. Oftmals sind es alte Glaubenssätze und eigene verschobene Wahrnehmungen, die uns immer wieder schmerzhaft mit den eigenen Grenzen in Kontakt bringen. Angenehmer könnte das Akzeptieren der eigenen Endlichkeit und der liebevolle Umgang mit sich selbst sein. Wenn […]

weiterlesen

Resilienz-Strategie: Cold Shower-Effekte für unterwegs

Resilienz-Strategie: Cold Shower-Effekte für unterwegs …oder warum ich im Büro mit einer Kühlweste sitze. Bist Du ein Warmduscher? Klar… und dann natürlich auch kalt. Warum? Weil mein Körper morgens erst mal was Warmes braucht… aus Sicht der gesundheitlichen Effekte ergibt aber erst der Abschluss mit kaltem Wasser wirklich Sinn. Begonnen hat es als eine kleine […]

weiterlesen

“Ja, aber“ vs. „ja und”

Resilienz: „Ja, aber“ vs. „ja und“ Vielleicht kennen Sie die „Ja, aber“-Menschen. Ich nenne sie so, weil es in Gesprächen mit ihnen immer wieder heißt: „Ja, aber…“ Jetzt kann man sagen, dass sie damit immerhin schon einmal ja gesagt haben, das ist sicherlich richtig. Auf der anderen Seite hat es einen Beigeschmack. Das „Ja, aber“ […]

weiterlesen

Resilienz: Soziale Beziehungen pflegen

Resilienz: Soziale Beziehungen pflegen Dass der Mensch ein „Herdentier“ ist, zeigt sich in der Auswertung von Langzeitstudien zu Resilienz, die belegen, dass die Menge und Qualität an interpersonellen Beziehungen positiv auf die psychische und physische Gesundheit wirken. In gewisser Weise spielen hier auch das Gefühl „jemanden zu haben, auf den man sich verlassen kann“ und […]

weiterlesen