Mimikresonanz als Resilienz stärkende Kompetenz

„Man kann es dir richtig ansehen!“ – Ein Satz, den Sie vielleicht schon einmal gesagt oder gehört haben, oder? Emotionen sind nicht so ein in unseren Körpern verschlossenes Mysterium, wie vielleicht angenommen wird. Wir sind nämlich in der Lage, unseren Mitmenschen anzusehen, was in ihnen vorgeht. Meistens sehen wir es am Gesicht; die Mimik bildet unsere Emotionen ab. Sie ist die „Bühne unserer Gefühle“. Doch auch die Körpersprache, die Stimme und der Sprechstil fallen unter den Begriff „Mimikresonanz© “.

Was ist Mimikresonanz?

Die Fähigkeit die Gefühle unseres Gegenübers einschätzen zu können und angemessen darauf reagieren zu können, ist eine Kernfähigkeit des menschlichen Miteinanders. Studien ergaben, dass Mimikresonanz eine Schlüsselkompetenz für beruflichen Erfolg, für eine funktionierende Partnerschaft, sowie für Team- und Familienzusammenhalt darstellt.
Mimikresonanz geht dabei über die normale Empathie hinaus – sie hilft uns nicht nur uns in den Gesprächspartner hinein zu versetzten, sondern auch ihn zu deuten und angemessen mit den offenbarten Gefühlen umzugehen. Mimikresonanz-Training kann helfen, diese Kompetenz weiter auszubauen.

Wo ist Mimikresonanz wichtig?

Mimikresonanz hat ein breites Anwendungsspektrum. Natürlich wird diese Fähigkeit im alltäglichen Leben ständig gefordert. Wir interagieren mehrfach täglich mit verschiedensten Personen, die alle einen einzigartigen mimischen Ausdruck besitzen. Dabei kann es helfen, Mimiksignale (seien sie auch noch so klein) wahrzunehmen. Doch nicht nur im privaten, auch im beruflichen Umfeld ist das Erkennen von Gefühlen wichtig; Nehmen wir ein Beratungsgespräch, bei dem Umgang mit Mitarbeitern, im Servicebereich etc.

Resilienz stärken

Das Erkennen von Emotionen ist eine Basis für ein gutes, wertschätzendes und aufmerksames Miteinander. Wenn wir Gefühle richtig deuten können, sind wir in der Lage, angemessen zu reagieren und schaffen dadurch einen aufmerksamen Umgang untereinander. Außerdem hilft Mimikresonanz uns, Bindungen, eine der Säulen der Resilienz, zu stärken.
Mimikresonanz ist also eine Resilienz stärkende Kompetenz, auf die wir in unserem Alltag angewiesen sind. Wir werden permanent mit den Emotionen anderer konfrontiert. Je besser wir diese erkennen und auf sie eingehen können, desto mehr steigert dies unsere Resilienz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.