Resilienz-Tipp 4 – Eins nach dem anderen

Wenn Sie Aufgaben voller Resilienz erledigen wollen, dann gelingt das nacheinander besser als alles zugleich. Das Zauberwort heißt „Singletasking“ und trägt der Tatsache Rechnung, dass unser Gehirn seriell und nicht parallel arbeitet. Sprich – eins nach dem anderen macht Sie nicht nur schneller, sondern ist auch weniger anstrengend.

Im dritten Teil dieses Buches komme ich ausführlich auf das Phänomen Multitasking zusprechen. Soviel sei jetzt schon gesagt – es fühlt sich effektiver an, als es in Wirklichkeit ist. Das liegt an der Art, wie das Gehirn auf Multitasking reagiert.

Ein erster Tipp könnte sein, dass Sie immer nur das Programm geöffnet haben, welches Sie gerade brauchen. Besonders die „Plings“ oder andere Hinweise von Ihrem E-Mail-Programm, lösen immer wieder Stress aus und lassen garantiert keinen guten Arbeitszustand entstehen. Probieren Sie es mal einen Tag, eine Woche oder vielleicht sogar einen Monat aus – Sie werden überrascht sein, wie viel effektiver Sie werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.